Startseite | Übersicht | Alle Stichworte | Alle Argumente | Alle Links

Der Irrtum:
Raucher wollen rauchen. Man kann auf Dauer nicht gegen das Volk regieren.
Die Wahrheit:
Im Augenblick wird der Wille der Mehrheit ignoriert. Etwa 70% sind Nichtraucher, es ist doch äußerst unwahrscheinlich, dass die den Geruch des Tabakrauchs gut heißen.

Trotzdem scheint es so noch immer so, als ob das Rauchen die Normalität wäre.
Trotzdem denken viele Nichtraucher, dass Sie den Rauch einfach erdulden müssten.
Ohne massive Information geht es also nicht. Das haben einige Länder gezeigt, in denen es bereits gut funktioniert. Sobald die Leute den Sinn und Nutzen verstehen, ändert sich sehr rasch etwas.

Die STVO funktioniert beispielsweise bei uns ganz gut, kein vernünftiger Mensch würde sich die Aufhebung aller Parkverbote oder aller Geschwindigkeitsbegrenzungen wünschen.
Erst wenn das Tabakgesetz bei uns so ebenso gut funktioniert wie die StVO, und die Akzeptanz ähnlich hoch sind wir am Ziel.



Weiterführende Stichworte: Akzeptanz , Gesetz , Minderheit - Mehrheit , Nomalitšt , Tabakgesetz , ...