Startseite | Übersicht | Alle Stichworte | Alle Argumente | Alle Links

Der Irrtum:
Es ist die Entscheidung jedes Einzelnen ob er rauchen will oder nicht.
Die Wahrheit:
Nichtraucher werden oft unfreiwillig dem Passivrauch ausgesetzt, man nimmt also Nichtrauchern eine Freiheit die von Rauchern oft rücksichtslos eingefordert wird.

Kellner können meist nicht frei entscheiden. Sie werden zum Mitrauchen gezwungen. Kinder und Minderjährige werden ebenso oft unfreiwillig dem Qualm ausgesetzt. Minderjährige werden zum Rauchen verführt. Oft werden sie vom Nikotin abhängig und können nicht mehr frei entscheiden ob sie rauchen wollen oder nicht.

Immer dann wenn andere durch rücksichtsloses Ausleben einer Freiheit nachteilig betroffen sind, dann ist es notwendig diese Freiheit sinnvoll zu regulieren und sie eventuell auch zu beschränken.


Weiterführende Stichworte: Freie Entscheidung , Freiheit , Kinder , Personal , Rücksichtslosigkeit , ...