Startseite | Übersicht | Alle Stichworte | Alle Argumente | Alle Links

Der Irrtum:
Die Einhaltung des Tabakgesetzes funktioniert nicht, dann braucht man das Gesetz gleich gar nicht.
Die Wahrheit:
Würde man alle Gesetze abschaffen, die gelegentlich nicht eingehalten werden, dann müsste man den Rechtsstaat abschaffen.

Die Einhaltung des Gesetzes funktioniert deshalb nicht, weil das Gesetz zahnlos ist. Kontrollen durch die Bürger funktionieren nicht, weil es nicht zumutbar ist, dass man den Wirt, bei dem man etwas konsumieren möchte anzeigt. Danach wäre es wohl kaum wahrscheinlich, dass man freundlich bedient wird.

Die Raucher die man anzeigen müsste sind meist Freunde und Bekannte, es ist kaum wahrscheinlich, dass Nichtraucher die sich belästigt fühlen ihr soziales Umfeld anzeigen. Das Gesetz wurde bewusst so gemacht, dass es unnütz ist. Das heißt aber nicht, dass dieses Gesetz abgeschafft werden muss, sondern, dass wir ein neues, besseres Gesetz brauchen.


Weiterführende Stichworte: Anzeigen , Einhaltung des Tabakgesetzes , Gesetz , Kontrollen , ...