Startseite | Übersicht | Alle Stichworte | Alle Argumente | Alle Links

Der Irrtum:
Kinderarbeit, pestizidbelastete Plantagenarbeiter und Urwaldrodungen sind doch lächerliche vorgeschobene Argumente. Das gibt es in vielen anderen Bereichen auch.
Die Wahrheit:
Unrecht lässt sich nicht durch ein anderes Unrecht rechtfertigen.

Die Tabakindustrie toleriert Kinderarbeit in vielen Ländern die sie mit Tabak beliefern. Die aufgenommenen Mengen an Nikotin bewirken bei den Kindern Vergiftungserscheinungen wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Bauchkrämpfe. Zusätzliche Belastung der Plantagenarbeiter erfolgt durch Düngemittel und Pflanzenspritzmittel.

Die Tabakpflanze benötigt einen nährstoffreichen Boden. Dafür müssen ständig neue Anbauflächen geschaffen werden. Auch für die Trocknung der Tabakpflanzen wird Tropenholz verwendet.





Link: Rauchen vernichtet Urwälder
Link: Vergiftungserscheinungen bei Kindern auf Tabakplantagen

Weiterführende Stichworte: Kinderarbeit , Tabakanbau , Tabakpflanze , Vernichtung der Urwälder , ...