Startseite | Übersicht | Alle Stichworte | Alle Argumente | Alle Links

Der Irrtum:
Kontrollen durch die Polizei wären viel zu teuer, die Polizei kommt ja jetzt schon kaum mit ihrer Arbeit zurecht.
Die Wahrheit:
Die Kontrolle der Lokale braucht bestenfalls anfangs zusätzliches Personal. Derzeit würde sich das Personal aufgrund der hohen Anzahl der Verstöße selbst finanzieren. Der Aufwand zur Kontrolle des Gesetzes ist nicht höher als bei jedem anderen Gesetz.

Wenn die Möglichkeit besteht, dass Lokale unangemeldet durch die Polizei und andere Behörden kontrolliert werden, würde das dazu führen, dass viele Raucher auf das Rauchen im Lokal verzichten.

Bisher wurden Raucher kaum verurteilt, weil der Tatbestand später schwer nachweisbar war. Die Personalien darf außerdem nur die Polizei erheben, eine Anzeige durch das soziale Umfeld des Rauchers ist unwahrscheinlich.

Bei Kontrollen durch die Polizei, könnten zu Sofortstrafen der Wirte und Raucher führen, aufwändige Verfahren sind deshalb nicht mehr notwendig, das spart sogar Verwaltungsaufwand und Geld. Die Wahrscheinlichkeit, dass Gesetzesverstöße abgestraft werden steigt, die abschreckende Wirkung wäre deutlich größer.


Weiterführende Stichworte: Aufwand der Kontrollen , Kontrollen , Polizei , ...