Startseite | Übersicht | Alle Stichworte | Alle Argumente | Alle Links

Der Irrtum:
Der Nichtraucherschutz funktioniert ja jetzt eh sehr gut.
Die Wahrheit:
Der Nichtraucherschutz ist in Österreich noch nicht ausreichend geregelt, die Situation ist nicht fair, die Einhaltung der jetzigen Gesetze ist ebenfalls nicht zufriedenstellend.

Es gibt in Österreich etwa 70.000 Lokale. Weniger als 10% sind reine Nichtraucherlokale.
In getrennten Lokalen wird der Nichtraucherschutz ebenfalls oft ignoriert, die Tür zum Raucherbereich steht meist offen, die Schadstoffkonzentration in Nichtraucherbereichen ist deshalb gesundheitsschädlich.
Oft ist der kleinere Raum der Nichtraucherraum.
Manche Lokale mit mehr als 50qm weisen sich als Raucherlokal aus. Viele Lokale betrügen absichtlich, der Aufkleber beschreibt einen abgetrennten Nichtraucher “-bereich“ (statt einem Raum), sie haben also keine Raumtrennung. Oft wird das Rauchen einfach illegal toleriert.

Möge sich jeder selbst davon überzeugen, ein einfacher Spaziergang genügt.


Weiterführende Stichworte: Anzahl der Nichtraucherlokale , Einhaltung des Tabakgesetzes , Ignoranz , Nichtraucherschutz , ...