Startseite | Übersicht | Alle Stichworte | Alle Argumente | Alle Links

Der Irrtum:
Autos produzieren doch auch Feinstaub, da müsste man die Autos doch auch verbieten.
Die Wahrheit:
Man will das Rauchen nicht verbieten, weshalb sollte man Autos verbieten.

Aktive Nichtraucher engagieren sich lediglich gegen den Tabakrauch, Kritiker des Autos können sich selbstverständlich gegen den Schadstoffausstoß von Autos engagieren.
Es ist aber Heuchlerisch das Auto zu erwähnen, wenn man eigentlich nichts gegen die Luftverschmutzung durch das Auto tun will. Wie sollte eine Schadstoffquelle eine andere zusätzliche Quelle rechtfertigen?

Autos fahren draußen auf der Straße, deshalb verteilt sich der Feinstaub in der Atmosphäre. Raucher rauchen im Lokal, dort konzentriert sich der Feinstaub. Rauchen können also dort rauchen wo die Autos fahren, auf der Straße, und alles ist gut.


Weiterführende Stichworte: Autos , Feinstaub , Schadstoffe , ...