Startseite | Übersicht | Alle Stichworte | Alle Argumente | Alle Links

Stichwort: COPD

Der Irrtum:
Als Raucher stirbt man schneller, ich will eh einen schnellen Tod und nicht langsam als Pflegefall sterben.
Die Wahrheit:
Gerade Raucher haben oft ein langwieriges Leiden zu erwarten.

Ein Krebsleiden bedeutet oft jahrelanges Leiden mit immer wiederkehrenden Rückschlägen. Tabakverursachte Erkrankungen wie COPD, Herzschwäche, Schlaganfall machen Patienten über Jahre hinweg zu Pflegefällen .


Weiterführende Stichworte: chronisch Kranke , COPD , Krebs , Leiden , Rauchertod , Sterben , ...
»•«

Der Irrtum:
So gefährlich ist das Rauchen auch wieder nicht. Es gibt genug alte Raucher.
Jeder tote Raucher ist ja dann immer gleich automatisch am Rauchen verstorben.
Die Wahrheit:
Mindestens ein Drittel der Raucher muss mit schwerwiegenden Konsequenzen für die Gesundheit rechnen.

Man schätzt, dass in Österreich fast ein Drittel aller Karzinome, durch das Rauchen mitverursacht werden. Wesentlich mehr an Lebenszeit fordern allerdings tabakbedingte Herzkreislauferkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall und Lungenerkrankungen wie die COPD.


Weiterführende Stichworte: COPD , Gesundheitsrisiko , Herzinfarkt , Krebs , Schlaganfall , ...
»•«