Startseite | Übersicht | Alle Stichworte | Alle Argumente | Alle Links

Stichwort: Drogen

Der Irrtum:
Wieso klammert ihr Alkohol aus?
Die Wahrheit:
Niemand klammert Alkohol oder andere Drogen aus,
aber jedes Problem ist unabhängig voneinander zu betrachten und zu lösen.


Alkohol ist ebenfalls eine Droge und gefährdet auch andere. Das Argument ist natürlich richtig, aber es wird oft lediglich zur Ablenkung missbraucht. Natürlich hat es unsere Zustimmung, wenn sich jemand gegen Probleme im Zusammenhang mit Alkohol engagieren möchte. Oft wird dieses Argument aber in dem Sinne verwendet, dass man das schwerwiegende Problem Tabakrauch ignorieren soll.

Tabakrauch führt zu einer wesentlich höheren Anzahl Todesfällen als Alkohol, Tabakrauch führt auch bei Passivrauchern zu Todesfällen. Nichtraucher werden durch Tabakrauch in ihrer Freiheit eingeschränkt. Kinder und Jugendliche werden zum Rauchen verführt. Genau dagegen wehren wir uns, deshalb konzentrieren wir unsere Aktivitäten auf den Tabakrauch.


Weiterführende Stichworte: Ablenkung , Alkohol , Andere Probleme , Drogen , Ignoranz , Passivrauch , ...
»•«

Der Irrtum:
Andere Drogen sind viel gefährlicher.
Die Wahrheit:
Die meisten Drogen werden bereits im Gesetz ausreichend behandelt.

In Österreich gibt es etwa 200 Todesfälle durch verbotene Drogen, aber es gibt mehr als 10.000 vorzeitige Todesfälle durch aktives Rauchen und mehr als 1000 fremdverschuldete Todesfälle durch passives Rauchen. Tabakprodukte werden offensichtlich noch nicht ausreichend im Gesetz behandelt.


Weiterführende Stichworte: Drogen , Gesetz , Todesfälle durch das Rauchen , ...
»•«